Anwendungsbeispiele

Visualisierungen der Beta-Version v.1.10

Über die Kartenansicht werden Sachdaten in Bezug zu einer ausgewählten Fläche visualisiert. Die Anzahl der Bevölkerungsbewegungen wird anhand der Einfärbung der Flächen angegeben. Dabei sind Klassifizierungstyp, Klassenanzahl und Farbschema einstellbar. Die Richtung der Bevölkerungsbewegungen kann durch Pfeile verdeutlicht werden.

 

Eine geographisch ungebundene Übersicht der Verflechtungen bieten Balken-, Chord- und Sankey- Diagramme an. In den beiden letzteren werden Bevölkerungsbewegungen durch mengenproportionale Balken dargestellt. Das Chord-Diagramm ist kreisförmig und das Sankey-Diagramm wie ein Flussdiagramm ausgerichtet.

Verschiedene Visualisierungstypen können nicht nur einzeln, sondern auch gleichzeitig in verschiedenen Kombinationen angezeigt, analysiert und verglichen werden. Dabei heben Zeitreihen (unten rechts) und Indexwerte (unten links) die Veränderungen der Gesamtwerte der Zuzüge, Wegzüge und Saldi für die gewählte Bezugsfläche über mehrere Jahre besonders hervor.


Video-Anwendungsbeispiele

Teilaufzeichnungen der hin&weg-Konferenz werden als Video-Anwendungsbeispiele bereitgestellt.

1 – Anwendungsbeipiel Innerstädtische Wanderungsanalysen ausländischer EinwohnerInnen in Leipzig

Innerstädtische Wanderungsanalysen ausländischer EinwohnerInnen in Leipzig mit hin&weg

2 – Anwendungsbeispiel Außenhandelsanalysen: Europäische Import-Export-Ströme im Lichte des Brexits

Außenhandelsanalysen: Europäische Import-Export-Ströme im Lichte des Brexits mit hin&weg

Publikationen

In ihrem Artikel „Innerstädtische Umzugsmuster ausländischer Staatsangehöriger in Leipzig: Ankunftsquartiere in Ostdeutschland?“, der 2019 in „Stadtforschung und Statistik“ erschien, untersuchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des IfL Integrationsprozesse in der Stadt Leipzig  anhand von innerstädtischen Bewegungsdaten. Die Visualisierungen wurden zwar nicht in hin&weg erstellt, da die Anwendung zur Zeit der Bearbeitung noch in Entwicklung war, doch sie weisen auf mögliche zukünftige Nutzungen der Software. Teile dieses Artikels wurden mit neuem Fokus in 2020 im „Statistischen Quartalsbericht“ der Stadt Leipzig veröffentlicht.

Dunkl, A., Moldovan, A., & Leibert, T. (2019). Innerstädtische Umzugsmuster ausländischer Staatsangehöriger in Leipzig: Ankunftsquartiere in Ostdeutschland? Stadtforschung und Statistik : Zeitschrift des Verbandes Deutscher Städtestatistiker, 32 (2), 60-68.

Dunkl, A., Moldovan, A., & Leibert, T. (2020). Innerstädtische Umzugsmuster ausländischer Staatsangehöriger in Leipzig. In: Stadt Leipzig, Amt für Statistik und Wahlen (Hrsg.): Statistischer Quartalsbericht Leipzig IV/2019, 4–11.


Auf zwei Seiten stellen Mitglieder des IfL-Projektteams hin&weg vor, mit Fokus auf den potentiellen Nutzen für Forschung und Praxis.

Moldovan, A., Leibert, T. & Harvey, F. (2021). Eine Wander-Karte für die ganze Bevölkerung: Open-Source-Software zur Auswertung der Kommunalstatistik. In: Alternative Kommunal Politik, 5/2021: Resilienz, 22-23.

Moldovan, A., Leibert, T. & Harvey, F. (2021). Wanderungsbewegungen verstehen: Open Source Software zur Auswertung der Kommunalstatistik. In: Stadt und Gemeinde, 04/21, 54-56.